mosquito® Läuse-2in1-Fluid

Das Aus für Kopfläuse

„Wir haben Kopfläuse“ – die Aushänge in KiTa´s und Schulen sorgen regelmäßig für unbehagliches Kratzen am Kopf. Das mosquito® Läuse-2in1-Fluid bietet nun zusätzlich zur Lausbekämpfung  die Möglichkeit, sich bis zu 3 Tage vor einem Befall von Kopfläusen zu schützen.


mosquito® Läuse-2in1-Fluid


  • Stark gegen Läuse – sanft zu Kind und Umwelt
  • 15 Minuten Einwirkzeit
  • Bis zu 3 Tage Schutz vor Lausbefall
  • Anwendung erfolgt im trockenen Haar
  • Verpackung inkl. Metallnissenkamm
  • Ideal für Selbstzahler


Inhalt: 100 ml
PZN 16362998

Inhalt: 200 ml
PZN 16363006

ANWENDUNG

1. Im trockenen Haar verteilen.
2. Einwirken lassen.
3. Mit handelsüblichem Shampoo waschen.
4. Ausspülen.

Sehen Sie sich unser Anwendungsvideo an oder nutzen Sie unsere ausführlich beschriebene Schritt für Schritt-Anleitung.

WIRKPRINZIP

Das mosquito® Läuse-2in1-Fluid bekämpft Läuse und Nissen mit einer Einwirkzeit von nur 15 Minuten - ohne Pestizide, Mineralöle, Silikone, ätherische Öle, Salze und ionisierenden Substanze, Seife, Emulgatoren. Gleichzeitig hält es neue Läuse fern und bietet nach der Anwendung bis zu 72 Stunden Schutz vor einer (Neu)Ansteckung.

Durch die wasserbasierte Formel ist das Fluid besonders anwenderfreundlich, hinterlässt keine öligen Haare und lässt sich besonders leicht auswaschen und auskämmen.

Der patentierte Wirkstoff  Prosil im mosquito® Läuse-2in1-Fluid blockiert die Atmungsöffnungen (Tracheen) der Läuse und Nissen, so dass sie ersticken. Außerdem löst er die Schutzwachsschicht des Läusepanzers und trocknet sie aus. Somit ist Prosil der einzige Wirkstoff der erstickt und austrocknet und dennoch wasserlöslich ist.

Der enthaltene LPF™ (Lice Protection Factor) schützt bis zu 3 Tage vor einer (erneuten) Ansteckung mit Kopfläusen, indem er mit einer Kombination von drei Eigenschaften und deren Zusammenspiel die Haare für Läuse unattraktiv macht. Er neutralisiert die elektrische Ladung der Haare und erschwert es den Läusen so sich von Kopf zu Kopf zu bewegen, er hinterlässt einen abstoßenden Geruch für Läuse (aber einen angenehmen Duft für Menschen), die Haarstruktur verändert sich, so dass Läuse das behandelte Gebiet meiden und abgehalten werden dort Eier zu legen.

HILFREICHE LINKS

schon gewusst?

weitere produkte zur ganzheitlichen KOPFlAUS-therapie