Sicherer Schutz vor Kopfläusen

Es kann jeden treffen! Egal ob in Kindergarten/Schule oder einfach in öffentlichen Verkehrsmitteln wie Bus, Bahn oder Flugzeug: Überall kann man sich mit Kopfläusen anstecken, wenn sich dort vorher ein Mensch mit Kopflausbefall aufgehalten hat.

Aber keine Panik: Kopfläusen kann vorgebeugt werden!  


Unsere Empfehlung um sich vor Kopfläusen zu schützen



Um einem Befall mit Kopfläusen vorzubeugen, empfehlen wir das mosquito® Läuse Shampoo 2in1. Nach der 15-minütigen Anwendung schützt dieses bis zu 3 Tage lang vor Kopfläusen. Dank des enthaltenem Läuseschutz-Faktor LPF® werden die Haare für Läuse unattraktiv gemacht:

  • Neutralisiert die elektrische Ladung der Haare; dadurch wird es den Kopfläusen erschwert, sich von Kopf zu Kopf zu bewegen
  • Der Geruch wirkt auf Läuse abstoßend, ist aber angenehm riechend für Menschen
  • Dadurch werden die behandelten Haare von den Kopfläusen vermieden und entsprechend abgehalten, dort Eier zu legen

Das mosquito® Läuse Shampoo 2in1 hat ebenfalls den großen Vorteil, dass es die Haare nicht nur schützt, sondern Kopfläuse damit ebenfalls behandelt werden können, falls bereits ein Kopflaus-Befall vorliegt. Deswegen macht es definitiv Sinn, vorbeugend immer ein mosquito® Läuse Shampoo 2in1 in seiner Hausapotheke parat zu haben.

Sie erhalten das mosquito® Läuse Shampoo 2in1 wie auch alle anderen mosquito® Läusemittel in Ihrer Apotheke.

Um einen möglichen, nicht entdeckten Befall sofort abzutöten, kann ebenfalls jederzeit mit dem mosquito® med LäuseShampoo 10 behandelt werden. Das mosquito® med Läuse Shampoo 10 hat den Vorteil gegenüber dem mosquito® Läuse Shampoo 2in1, dass es von den Krankenkassen erstattungsfähig ist und innerhalb von 10 Minuten wirkt.  Im Gegensatz zu den chemisch wirkenden Arzneimitteln ist hier eine Verdachtsbehandlung jederzeit möglich, es schützt aber nicht präventiv vor Kopfläusen.

Sie können sich auch mit dem mosquito® Läuse- Abwehr-Spray* bis zu 12 Stunden vor einem Kopflausbefall schützen. Der Wirkstoff IR 3535 sorgt dafür, dass der behandelte Kopf für die Laus unattraktiv wird und sie sich dort daher nicht mehr einnistet. Mehr erfahren...

*mosquito® Läuse-Abwehr-Spray  sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.


Tipps und Tricks um Kopfläusen vorzubeugen 

Es können einige Tipps und Regeln befolgt werden, um den Läusen die Verbreitung möglichst schwer zu machen:

  • Lange Haare zu einem Zopf flechten
  • Kappen, Hüte oder Mützen tragen ("heute spielen wir Piraten" etc.)
  • Engen Körperkontakt nach Möglichkeit einschränken 
  • Im Kindergarten die Jacken und sonstige Kleidung nicht direkt übereinander hängen, ggf. die Jacke in einer Plastiktüte aufhängen, damit eine Ansteckung verhindert wird